Brand im Filter einer Dampferzeugungsanlage in Aarhus, Dänemark

Wir haben Besichtigungen durchgeführt, um die Schadensursache für den Brand einer Filteranlage eines neu aufgestellten Dampfkraftwerkes zu ermitteln und um die Schadenshöhe festzustellen.

Im Zuge der Inbetriebnahme der Anlage, ist die Feuerung mit Holzpellets gezündet und bei 400°C im Nachbrennmodul gefahren worden. Kurz darauf kam es zu einem Brand im Filtergehäuse der Kesselanlage. Qualm war aus dem Saugzuggebläse sowie aus der Isolierung des Filtergehäuses ausgetreten. Die Filteranlage und Peripherie-Systeme wurden stark zerstört.

Foto der ausgebrannten Filterhalter

Brand im Filter einer Dampferzeugungsanlage in Aarhus, Dänemark

Wir haben Besichtigungen durchgeführt, um die Schadensursache für den Brand einer Filteranlage eines neu aufgestellten Dampfkraftwerkes zu ermitteln und um die Schadenshöhe festzustellen.

Im Zuge der Inbetriebnahme der Anlage, ist die Feuerung mit Holzpellets gezündet und bei 400°C im Nachbrennmodul gefahren worden. Kurz darauf kam es zu einem Brand im Filtergehäuse der Kesselanlage. Qualm war aus dem Saugzuggebläse sowie aus der Isolierung des Filtergehäuses ausgetreten. Die Filteranlage und Peripherie-Systeme wurden stark zerstört.

Foto der ausgebrannten Filterhalter
Zurück zur Projektübersicht

Haben Sie Interesse?

Wir beraten Sie gerne persönlich!

KONTAKTIEREN SIE UNS