Ermittlung des Leistungsbedarfs einer mittelgroßen Luxus-Motoryacht

Die mit zwei Stück V 16-Motoren des Herstellers MWM bestückte 38 m GFK-Motoryacht vom Typ Akhir 38 mit insgesamt 3.480 kW hatte fortwährend Motorprobleme, die sich durch Kolbenfresser manifestierten, auch nachdem eine schadensbedingte Motorüberholung stattgefunden hatte. Es wurde der Leistungsbedarf der Motoryacht ermittelt. Anhand der Propellerkurve war zu erkennen, dass die aufgezogenen Propeller nicht zu den Leistungsdaten der Motoren passten, so dass diese bei höheren Laststufen im gedrückten Überlastbetrieb liefen, was zu einer thermischen Überlastung der Motoren geführt hatte. Es wurden zusammen mit einem Propeller-Hersteller neue, auf das Leistungsprofil angepasste Propeller geliefert. Seitdem funktioniert die Motoryacht problemlos.

Ermittlung des Leistungsbedarfs einer mittelgroßen Luxus-Motoryacht

Die mit zwei Stück V 16-Motoren des Herstellers MWM bestückte 38 m GFK-Motoryacht vom Typ Akhir 38 mit insgesamt 3.480 kW hatte fortwährend Motorprobleme, die sich durch Kolbenfresser manifestierten, auch nachdem eine schadensbedingte Motorüberholung stattgefunden hatte. Es wurde der Leistungsbedarf der Motoryacht ermittelt. Anhand der Propellerkurve war zu erkennen, dass die aufgezogenen Propeller nicht zu den Leistungsdaten der Motoren passten, so dass diese bei höheren Laststufen im gedrückten Überlastbetrieb liefen, was zu einer thermischen Überlastung der Motoren geführt hatte. Es wurden zusammen mit einem Propeller-Hersteller neue, auf das Leistungsprofil angepasste Propeller geliefert. Seitdem funktioniert die Motoryacht problemlos.

Zurück zur Projektübersicht

Haben Sie Interesse?

GERNE BERATEN WIR SIE PERSÖNLICH!

KONTAKTIEREN SIE UNS